New today: 262 | sold: 708
c
Inseratsbild
1 Video
+11 Pictures

BIRMINGHAM

Ad type: Stallion at Stud
Ad ID: 2455929
Online since: 3/16/2021
743 €
~ 871 $ (Stud Fee)
Niedersächsisches Landgestüt Celle
29221 Celle Germany
9
+49 (0)514192940
+49 (0)5141929444
Watch list
Print
r Complain

Further information



The origins of the Westphalian breeding lie in the founding of the state stud in Warendorf in 1826, the Breeders' Association itself was founded in 1904. By the end of the Second World War mainly heavier workhorses were bred there, which were used as carriage horses by farmers.Initially, a variety o ... More about the horse breed Westphalian

BIRMINGHAM


Westphalian
Warmblood
Stallion
7 years
16.2 hh
Bay-Dark
Dressage
is approved

Frozen Semen

Description

German
  • Polish
  • English
  • Dutch
  • Spanish
  • French
  • German
Ein Hingucker in dunkler Jacke, ausdrucks- und bewegungsstark mit einem Pedigree der Sonderklasse. Gewaltiges Bewegungspotential in allen drei Grundgangarten zeichnen diesen Youngster aus.

Väterlicherseits führt er den berühmten Bretton Woods, der sich durch Körperharmonie und überragende Grundgangartenqualität auszeichnet. Als er die Bronzemedaille auf der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde der Fünfjährigen erhielt, machte er das erste Mal auf sich aufmerksam. Später gelang ihm unter Matthias Alexander Rath der Einstieg aufs internationale Parkett.

Eine überragende Stutenleistungsprüfung legte die Mutter unseres Youngsters ab. So empfiehlt sich die Staatsprämienstute "Fleet-Street" mit einer durchschnittlichen Note von 8,99. Sie brachte neben Birmingham ebenfalls die gekörten Söhne Dahlhoff von De Niro und Quotenkönig von Quaterback.

Nach seinem erfolgreichen Turnierdebüt in 2018, wo er auf Anhieb mehrfach siegreich in Dressurpferdeprüfungen der Kl. A mit 8er Noten war, setzte er seine Erfolgsserie in 2019 gleich weiter fort. Seine ersten Starts in Dressurpferdeprüfungen der Kl. L wurden mehrfach mit der goldenen Schleife belohnt, sodass er sich die Qualifikation zum Bundeschampionat sicherte. In Warendorf selbst, überzeugte er insbesondere mit seiner überragenden Rittigkeit, die die Richter mit einer 9,0 belohnten.

Auch seinen Sporttest 2018 schloss er mit fantastischen Noten ab:
Trab 8,5
Galopp 8,2
Schritt 8,3
Rittigkeit 8,3
Gesamteindruck 8,5
Dressurbetonte Endnote 8,34

Birminghams erste Fohlenjahrgänge überzeugen auf ganzer Linie. In Verden stellte er die Preisspitze der Fohlenauktion mit „Bea Birmingham“ aus einer Londonderry-Mutter. Für 28.000 Euro verließ das Spitzenfohlen die Auktionsbühne.

Nie ist es die „richtige Zeit“ ein Pferd gehen zu lassen, doch dieser Hengst hatte wirklich sein ganzes Leben noch vor sich. Im Jahr 2020 verstarb Birmingham an einer Niereninsuffizienz.

https://www.youtube-nocookie.com/embed/sf2Crr_apOE
https://www.youtube-nocookie.com/embed/zq8R_7Jkw2I
https://www.youtube-nocookie.com/embed/0qzERahIbzI

Pedigree

Location

29221 Celle
Germany


Seller

Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Germany
We speak:
 
 
Main focuses
Dressage horses
Stallion at Stud
Driving horses
Leisure horses
Hunter horses
Show jumpers
Eventers
Breeding horses
Show horses

Contact the seller

* These fields must be filled in


Send message

Further ads from these sellers

send via
9 n r
Niedersächsisches Landgestüt Celle
E
29221 Celle
Germany
i