Bestes Dressurblut mit Top Charakter

 
1 Video
Horse for Sale
ID: 1348942
price range D
10,000 to 15,000 €

Westphalian
Mare
7 years
17.0 hh, Height at withers
Chestnut-Red
7/2/2017
Private vendor
47551 Bedburg-Hau
Germany
9
+49 (0)1727337083
 

Recommend Horse



Your eMail:


Recipients email address:


Details
Seller
FILIUS LADY
Horse for Sale
1348942
price range D
10,000 to 15,000 €
Westphalian
Mare
7 years
17.0 hh
Chestnut-Red
Dressage
Leisure
Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Location
47551 Bedburg-Hau
Germany

Description

German
English
Dutch

Filius Lady

7jährige Stute von
Filius Bedo(Fidermark) x Don Bedo(Donnerhall) x Rembrandt...
Feinstes Dressurblut mit einem top Charakter !
Vater Filius Bedo war erster Reservesiegerhengst der NRW Hauptkörung 2006 in Münster-Handorf und auch bei der HLP im Oktober 2007 wurde er Reservesieger.
Mutter ist die St.Pr.St. Doris Day von Don Bedo. Sie war Goldmedaillenfohlen, Auktionsfohlen in Münster Handorf und 2. Reservesiegerstute der Elitestutenschau 2004 in Münster Handorf.
Filius Ladys Halbbruder Rosendiamant (von Rohdiamant) wurde auf der westfälischen Hauptkörung 2015 Prämienhengst und war 2016 Finalist beim Bundeschampionat in Warendorf
Weiterhin gehen aus dem Mutterstamm unter anderem der Prämienhengst und HLP-Sieger Fürst Piccolo, der Prämienhengst und Bundeschampion Fürst Fohlenhof, die Prämienhengste Brioni Pur und Roy Jones und der auf der Süddeutschen Körung gekörte Apache Sohn Arango hervor.
Desweitern stammen mehrere St.Pr.Stuten, Goldmedaillenfohlen und Auktionspferde aus der Mutterlinie.
Unsere "Filia" zeichnet sich durch ihren tollen Charakter und ihre Leichtrittigkeit aus. Sie ist ein absolutes Verlasspferd mit dem nötigen "GO".
Sie wurde 4jährig angeritten und ging dann in die Zucht..
Seit März diesen Jahres wird sie wieder gearbeitet.
TÜV vorhanden
 

Pedigree

47551 Bedburg-Hau Germany
+49 (0)1727337083
47551%20bedburg-hau

Contact the seller






Send message

Further information



The origins of the Westphalian breeding lie in the founding of the state stud in Warendorf in 1826, the Breeders' Association itself was founded in 1904. By the end of the Second World War mainly heavier workhorses were bred there, which were used as carriage horses by farmers.Initially, a variety o ...more
9 n r
i
ehorses uses cookies for analyzing the website, to make it work properly and to provide you relevant ads.
You can find more information on privacy. If you would like to continue using our website, please agree with the application of cookies.